Kredit für Azubis

Nach der Schule werden die ersten Schritte in die Unabhängigkeit gewagt, wenn der Auszubildende das erste Geld verdient. Die Wünsche sind sehr groß, doch das Konto ist bereits leer. Um eine solche Situation zu umgehen, gibt es bei den Banken und Sparkassen einen Kredit für Azubis, die in Anspruch genommen werden können.

Wofür wird ein Kredit für Azubis genutzt?

Oftmals ist es der Wunsch nach ein wenig Luxus, den man sich mit dem Ausbildungsgehalt nicht leisten kann. Dazu gehören beispielsweise Einrichtungsgegenstände für die eigene Wohnung oder aber ein Auto, um einfacher und schneller zur Ausbildungsstelle zu gelangen. Aber auch der nicht vorhandene Führerschein lässt sich einfach mit einem Ausbildungskredit bezahlen.

Unsere Top-4 Kreditanbieter für Studenten

Sofortkredit_ohne Rotation 300x250

CREDITPLUS BANK

  • über 99% positive Meinungen der Kunden
  • TÜV-geprüfte Service-Qualität , Note: 1,9
  • In nur fünf Schritten OnlineKredit beantragen
  • Kreditbeträge von 2.500 – 70.000 EUR

AUXMONEY

  • perfekte für Azubis in der Probezeit
  • anonym
  • Kredite von € 1.000 – 25.000
  • einfache, bequeme, kostenfreie Erstellung des Kreditprojektes

ONLINEKREDIT.DE

  • Zahlungszeitpunkt der 1. Rate selbst bestimmbar
  • keine Bearbeitungsgebühr
  • jederzeit Sonderzahlungen oder auch die gesamte Rückzahlung möglich
  • Zahlungspausen möglich

SMAVA

  • Privatkredite ab 500 Euro
  • Laufzeit zwischen 12 bis 120 Monate
  • Zinssätze ab 0,99 %
  • Innerhalb von zwei Wochen Widerrufsrecht

Die unterschiedlichen Kreditinstitute bieten für die Erfüllung der Wünsche von Azubis einen maßgeschneiderten Ausbildungsdarlehen an.

Worauf sollte bei einem Kredit für Lehrlinge geachtet werden?

Ein Kredit bedeutet nicht nur große Freiheit, sondern auch Verpflichtungen. Diese Verpflichtungen bestehen daraus, dass der Kredit für Azubis auch zurückgezahlt werden muss. Mit der Aufnahme eines Kredits verschuldet sich der Kreditnehmer. Der Azubi kann in der Regel nur geringe Raten bezahlen. Das Ausbildungsverhältnis ist zu dem befristet, wodurch nur kurze Laufzeiten möglich sind. Beide Aspekte führen dazu, dass die Kreditsumme nur gering ausfallen kann. Wichtig sind dabei die Raten und Zinsen, die Laufzeit, die Kreditsumme, die Sicherheit und flexible Lösungen.

Im Bezug auf die Zinsen und Raten sind bei einem Darlehen für Azubis die Grenzen sehr eng gesteckt, da die Ausbildungsvergütung sehr gering ist. Die Raten eines Azubikredits setzen sich aus der Tilgung und den Zinsen zusammen. Dabei gilt: Je niedriger die Zinsen, desto höher die Tilgung. Da der finanzielle Rahmen eines Azubis eng gesteckt ist, ist die Höhe der Zinsen von sehr großer Bedeutung. Durch niedrige Zinsen, bei gleichbleibender monatlicher Belastung erhöht sich die Darlehenssumme. Die Höhe des Zinssatzes hängt von der Sicherheit ab. Daher besteht die Möglichkeit einen höheren kredit für azubis bewilligt zu bekommen, wenn ein Bürge vorhanden ist.

Laufzeiten und Kreditsumme

Die Laufzeit und der Zinssatz bestimmen die Höhe der monatlichen Rate. Um einen Kredit zu bekommen, der über eine längere Laufzeit verfügt, lohnt es sich, den Kredit mit einer anderen liquiden Person zusammen abzuschließen, der einen festen Arbeitsvertrag hat. Kredite sind für Azubis Kreditvergleichsrechner.com zufolge bis 3000 Euro kein Problem und ohne größere Sicherheiten zu erhalten. Das haben bisherige Tests und Anfragen bei den jeweiligen Banken ergeben.

Die Kreditsumme wird durch drei Faktoren begrenzt. Dazu gehören die maximale Höhe der verkraftbaren Monatsrate, die Laufzeit und die Höhe der Zinsen. Der richtige Kredit für Azubis orientiert sich nicht an der Maximalhöhe, sondern am aktuellen Kapitalbedarf. Wer nur 1000 Euro verdient, sollte sich auch nicht höher verschulden.